Thüringer BNE-Siegel 2018

Unsere Partner

Weiterbildung Erste Hilfe

Dieses zielgruppenorientierte Angebot richtet sich an Personen, die sich in ihrer Freizeit oder im Beruf viel in der freien Natur befinden und somit oft weit entfernt von Anfahrtsstraßen sind. Bei Notfall-einsätzen in der Zivilisation mit „normaler“ Eintreffzeit des Rettungsdienstes von 10-15 Minuten kann diese Zeit mit den allgemeinen Maßnahmen der Ersten Hilfe bewältigt werden. Bei länger andauernder Hilfsfrist ist bei dem Verletzten oftmals eine erweiterte Erste Hilfe notwendig. In Bergen, abgelegen Waldgebieten oder im unwegsamen Gelände kann es teilweise ein paar Stunden dauern, bis der Verletzte aufgefunden und professionell versorgt werden kann.

Datum: Sonnabend, 21.01.2017

Ort: Schmiedefeld am Rennsteig, Verwaltungssitz BR Thüringer Wald, Seminarraum

Zeit: 09.00 Uhr - 16.00 Uhr

Inhalte:

  • Wie erkläre ich dem Rettungsdienst wo sich der Notfallort befindet?
  • Psychische Erste Hilfe – Besonderheiten im Outdoorbereich
  • Beurteilung und Aufrechterhaltung von Bewusstsein, Atmung, Kreislauf
  • Wunden und Verbände, stark blutende Wunden
  • Bodycheck und Versorgung von Frakturen
  • Insektenstiche, allergische Reaktionen
  • Vergiftungen
  • Transport aus unwegsamem Gelände
  • Bewusstlosigkeit, stabile Seitenlage
  • Erkrankungen des Atem- und des Kreislaufsystems
  • Unterkühlung, Erfrierung, Wärmeerhalt
  • Hitzeschäden
  • Schädel-Hirn-Verletzungen
  • Notfallset Erste Hilfe-Outdoor – Welches Material sollte ich dabeihaben?

Mit diesem Kurs werden auch die Grundlagen zur Ersten Hilfe gelegt und bescheinigt, welche in der Ausbildung GasteführerIn/FremdenführerIn nach DIN EN 15565 gefordert werden. Ebenso legen die Teilnehmenden mit diesem Kurs einen Grundstein zur Zugangsvoraussetzung zum IHK-Kurs „GästeführerIn (IHK)“ der DIHK.

Je nachdem, ob die Teilnehmenden als Selbstständige oder in einem Angestelltenverhältnis arbeiten, unterliegen sie auch der Erste Hilfe-Ausbildungsordnung „DGUV 1“, ehemals „BGV A1“. Auch dieses wird mit diesem Kurs absolviert und bescheinigt. Somit sind die Teilnehmenden gut für den Notfall als auch für weitere Aus- und Weiterbildungen gerüstet.

Dauer: 8 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten

Kosten: 20,00 € Teilnehmerbeitrag


Suche

©2019 Heimatbund Thüringen e.V. | Datenschutzerklärung | Impressum