Thüringer BNE-Siegel 2018

Unsere Partner

 

Dorf- und Flurformen erkennen und deuten

Referent: Prof. Dr. Hans-Heinrich Meyer, Erfurt

 

Termin: Sonnabend, 16.02.2019

 

Ort:       Tourismuszentrum Zeulenrodaer Meer

              07937 Zeulenroda-Triebes, Bleichenweg 30

Zeit:      09.00 – 16.00 Uhr

 

Im ersten Teil des Seminars werden die wichtigsten Dorf- und Flurformen in Thüringen anhand von ausgewählten Beispielen besprochen und in den siedlungsgeographischen Zusammenhang gestellt (charakteristische Grundrisse, Lage in der Landschaft, Entstehung und Alter). 

Der zweite Teil steht unter dem Thema „Kartenlesen und Karten deuten“. Dabei werden beispielhafte historische Karten und Luftbilder zum Thema gemeinsam ausgewertet.

Am Nachmittag werden die theoretischen Erkenntnisse aus dem Seminar auf einer siedlungsgeographischen Exkursion vertieft. 

Die Weiterbildung befasst sich mit Themen, die in der Ausbildung Zertifizierter Natur- und Landschaftsführer oft nur gestreift werden können. Der Referent ist Professor für Standortkunde (Geologie, Geomorphologie, Boden, Klima) an der FH Erfurt. Zu seinen Arbeitsschwerpunkten gehört der Bereich historische und aktuelle Kulturlandschaftsforschung.

Für die Exkursion sind dem Wetter entsprechende Kleidung und festes Schuhwerk zu tragen.

 

 

Anmeldung:

Dr. Manfred Klöppel, Naturparkverwaltung Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale

Mail: manfred.kloeppel(at)nnl.thueringen.de

Telefon: 0361 / 5 73 92 50 93

 

Kosten: 10,00 € Teilnehmerbeitrag

 

Die Veranstaltung ist von der TLUG als Weiterbildung für Zertifizierte Natur- und Landschafts­führer/innen anerkannt.

Suche

©2019 Heimatbund Thüringen e.V. | Datenschutzerklärung | Impressum