Thüringer BNE-Siegel 2018

Unsere Partner

ZNL-Kurs Hohe Schrecke wieder angelaufen

Die durch Corona bedingte Unterbrechung aller Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen im ZNL-Projekt ist vorbei. So konnte der im Februar begonnene Ausbildungskurs für die Hohe Schrecke nach einer Neuplanung wieder Fahrt aufnehmen. Neuer Ort der Ausbildung ist das Gutshaus der Familie von Bismarck in Braunsroda. Referenten des ersten Juni-Wochenendes waren Dr. Dierk Conrady vom Projektbüro Hohe Schrecke und Susanne Mohr. Mit Susanne Mohr, die im Fach Naturpädagogik referiert, begaben sich die Kursteilnehmer*innen auch ins Freie. Vorgestellt und ausprobiert wurden vor allem Methoden, mit denen Landschaftsführer*innen ihren Gästen Naturphänomene erklären, sie aktiv einbeziehen und neuartige Blickwinkel ausprobieren lassen.

Fotos: Nico Ebeling

Suche

©2020 Heimatbund Thüringen e.V. | Datenschutzerklärung | Impressum