Thüringer BNE-Siegel 2018

Unsere Partner

Nationalpark Hainich hat 15 neue ZNL

Am Freitag, dem 24. Januar, war es so weit: 15 Frauen und Männer erhielten das Zertifikat, das sie als Zertifizierte Natur- und Landschaftsführer*innen für den Nationalpark Hainich ausweist. Die Übergabe der Zertifikate erfolgte im Hotel-Restaurant „Graues Schloss“ in Mihla, das langjähriger Partner des Nationalsparks Hainich ist. Alle Frauen und  Männer hatten im Herbst 2019 an einem Ausbildungslehrgang teilgenommen, an dessen Ende erfolgreich absolvierte Prüfungswanderungen standen.

Manfred Großmann, Leiter des Nationalparks Hainich, ließ es sich nicht nehmen, den Kursteilnehmern die Zertifikate zu überreichen. Er ermunterte sie zugleich, ihre Angebote in die Führungsprogramme des Nationalparks zu integrieren, um diesen noch einladender und attraktiver für Besucher zu machen. In seiner Ansprache gab Großmann einen Überblick über die rasante Entwicklung des in Deutschland noch relativ jungen Nationalparks Hainich. Zeigten sich zu Beginn noch viele Einheimische skeptisch gegenüber der Schutzgebietsausweisung, gibt es heute in der Region eine sehr hohe Akzeptanz für die Ziele, die mit dessen Einrichtung verfolgt werden. Nicht zuletzt ziehen Pensionsbetreiber, Hoteliers und Gästeführer Gewinn aus der Existenz des Nationalparks, sind aber gleichzeitig wichtige Bestandteile der sich weiter entwickelnden touristischen Infrastruktur.

Der Heimatbund Thüringen e.V. wird auch in der Folgezeit als Ansprechpartner für die Kursabsolventen zur Verfügung stehen, zum einen mit Weiterbildungsangeboten, zum anderen mit Vernetzungstreffen.

Fotos: Thomas Börner, Nationalpark Hainich

 

 

Suche

©2020 Heimatbund Thüringen e.V. | Datenschutzerklärung | Impressum