Thüringer BNE-Siegel 2018

Unsere Partner

Erste Zertifikatsübergabe

Am Abend des 23.11. erhielten die 14 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Ausbildungskurses zum Zertifizierten Natur- und Landschaftsführer ihre Zertifikate überreicht. Martin Feustel, dem Präsidenten der Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie, kam die schöne Aufgabe zu, die Urkunden zu überreichen. Sowohl er als auch Frau Dr. Hellmuth, stellvertretende Leiterin des Biosphärenreservats Thüringer Wald, betonten, wie wichtig und wertvoll der Gewinn von Menschen ist, die Einheimischen und Besuchern die Natur- und Kulturschätze der Region individuell nahebringen.

Thomas Fitzke, Geschäftsführer des Heimatbundes Thüringen, zitierte den Philosophen Schopenhauer mit den Worten „Durch das, was wir tun, erfahren wir (…), was wir sind“. Er bestärkte die Absolventen des Kurses in Ihrem Wollen, Botschafter der Region zu sein und ihre Verwurzelung mit der Heimat in künftigen Führungen einem breiten Publikum darzulegen.

In der Planung der Führungen für das Jahr 2017 haben sich die ersten Kursteilnehmer bereits eingebracht. Mit den neu ausgebildeten Natur- und Landschaftsführern sollen sich die Angebote im künftig größeren Biosphärenreservat erweitern und weniger erschlossene Gebiete bekannter gemacht werden.

Suche

©2020 Heimatbund Thüringen e.V. | Datenschutzerklärung | Impressum